Interim-Ausstellung: „Frederic Spreckelmeyer!“ 31.01.2015–07.02.2015

Interim-Ausstellung: „Frederic Spreckelmeyer!“ 31.01.2015–07.02.2015


Interim-Ausstellung: „Frederic Spreckelmeyer!“ 31.01.2015–07.02.2015
Beschreibung

Details

Interim-Ausstellung:
„Frederic Spreckelmeyer!“

31.01.2015–07.02.2015

Vernissage: Sa. 31.01.2015, 18–21 Uhr
Finissage: Sa. 07.02.2015, 18–21 Uhr

Greusslich Contemporary freut sich sehr, Sie ganz herzlich zur Interim-Ausstellung von Frederic Spreckelmeyer einzuladen. Der beeindruckende Besuch in Spreckelmeyer‘s Atelier bei der ich Arbeiten vorfand, die präzise Erinnerungen an Kunst-, Wissenschafts- und Weltdeutungsgeschichte hervorrufen, führte dazu, ihm eine kurze prägnante Interim-Ausstellung zu widmen.

Seine Arbeiten sind Skulpturen oder dreidimensionale Wandobjekte, bei denen er einem Thema oder einem Begriff, dem man im Titel wieder begegnet, eigenwillig nachspürt. Theoriefragmente seiner Suche werden in Konstruktionen übersetzt und zu Kompositionen vereint. Dabei bedient er sich Materialien wie Holz, Metall, Schrauben, Schnur oder Lichtintegration und überzieht es mit Farbverläufen, Farb-Akzentuierung oder Malerei. In der Verarbeitung begegnet man von der Malerei bis zu den Schraubverbindungen einem Wechsel aus liebevoller Detailtreue und pragmatischem Handwerk.

Bei einer gewissen antiquaren Anmutung fällt eine erfrischende Freiheit auf, die diese Objekte beseelt, als ob sie Darstellungen und Formeln enthalten, die zu einem Aufbruch in einen höheren Zustand des Wissens und  Erfahrung eingeladen haben oder immer noch einladen.

Frederic Spreckelmeyer (*1983, Osnabrück) hat an der Akademie in Münster studiert und lebt und arbeitet in Berlin.